Sujok Samentherapie

Pflanzensamen sind lebendige biologische und harmonische Strukturen mit einer hohe Vitalität. Sie haben eine starke Energiekraft. Aus einem winzigen Pflanzensamen kann ein großes Baum wachsen. SU

Als Grundlage der Samentherapie liegt das Gesetz der Ähnlichkeit.

Die Hände und Füße sind unserem Körper Ähnlich, jedoch der Pflanzensamen hat die Kraft einer ganzen Pflanze.

Wenn ein Pflanzensamen auf die Entsprechungspunkte zum Organ oder erkrankten Stelle an den Händen oder Füßen angebracht wird, einsteht ein hohe Energieaustausch.

Die Energie am Körperpunkt wird harmonisiert. An den Stellen mit einem Energieüberschuß wird die Energie verringert. An den Stellen mit einem Energiemangel, wird die Energie gestärkt. Durch die aktive Beteiligung der Pflanzensame am Geschehen, kann der Pflanzensamen sich verformen oder seine Farbe ändern. Gelegentlich bleibt nur die Schale von der Pflanze übrig.

Bei einem chronische Schmerzzustand, der häufig mit einem Energiemangel läuft, wird die Schmerzlinderung durch die Erhebung der Energie am Entsrpechungspunkt erreicht.

Bei einem Akuten Geschehen wie eine Blutung, Verletzung oder Entzündung, wird die Energielevel am Entsprechungspunkt durch den Pflanzensamen verringert. Die Blutung hört bald auf, die Verletzung tut nicht mehr weh und die Entzündung nimmt an seiner Kraft ab.

Aufgrund einfach Anwendung kann die Su Jok Pflanzentherapie von Jedermann erlernt und zu jeder Zeit und überall angewendet werden.

Apfelkerne, schwarzes Pfefferkorn oder Buchweize findet man fast in jedem Haushalt. Dieser Pflanzenkerzen, bzw. Pflanzenteil werden häufig angewendet. Dabei betrachten wir die individuelle Eingenschaft diese Pflanzensamen nicht.

Unsere Körperteile und Organe haben unterschiedliche Formen: Arme, Beine, Darm, Nase und Lippen habe eine verlängerte Form. Augen, Kopf und Brüste haben eine rude Form. Die Gebärmutter und die Gallenblase haben eine Birnenform und s.w.

Bei der Behandlung der Organe oder Körperteilen können die Pflanzensamen, die diesen Organen ähnlich sind angewendet werden.

So bei Augenerkrankungen komen die runde Erbsen oder Schwarz Pfefferkorn in Frage, bei der Nierenbehandlung – die Bohnen, bei Herzkrankheiten – die Samen von Viburnum, Buchweizen und Kürbisskerne. Für die Behandlung der Bauchspeicheldrüse können die Weintraubenkerne genommen werden. Bei einer Vergesslichkeit, Konzentrationsstörung kann einer Massage mit einem Wallnuss der Gehirnentsprechungszoge erfolgreich angewendet werden. Wallnüsse sind dem menschlichen Gehirn vom Aussehen sehr ähnlich.

Bambus-Stiele, Nelken und einige Getreidearten erinnern uns an Arm- und Beingelenke. Sie können im Bereich der Entpsrechung zu Gleneken an den Händen und Füßen verwendet werden.

Bei der Wirbelsäulenerkrankungen oder Schmerzen, können die die Farn Zweige an die Entsprechungspunkte zur Wirbelsäule appliziert werden. Farn Zweige sehen der Wirbelsäule sehr ähnlich.

Andere Möglichkeit mit Pflanzen zu arbeiten ist die Heilkräfte der Pflanzen zu nutzen.

Da die Samen Informationen über die ganze Pflanze enthält, können die Kenntnisse über seine heilenden Wirkung, für die Therapiezwecke eingesetzt werden.

Zu Verbesserung der harntreibenden und entzündungshemmende Wirkung der Nieren, kann der Saat von Wasser- oder Honigmelone und Petersilie auf dien Nierenentsprechungspunkte angebracht werden.

Zum Beruhigung und Schlafverbesserung bei Schlafstörung kann in das Entsprechungsbereich zum Gehirn der Hawthorn angeklebt werden.

Bei der Störung der Herzfunktion und leichte Herzrhytmusstörung kann in Bereich der Übereinstiummung mit dem Herz die Samen vom Hawthorn angebracht werden.

Bei Blähungen kann Windtreibende und Krampflösende Wirkung des Dillsamen und des Kruzkrümmelsamens in Betracht genommen werden. Der Samen diese Pflanzen wird in Bereich der Entsprechung zum Dünn- und Dickdarm mit einem Pflaster angeklebt.

Bei Störung der Hör- und Sehrkranft können die Samen vom Granatapfel in die Entsprechungszone angeklebt werden.

Bei einer Bronchitis oder bronchiale Astma, kann ein Reiskorn, angebracht in die Zonen der Entsprechung zu den Bronchien, gut helfen.

Mehr können Sie über die Samentherapie in den Bücken von Professor Park Jae Woo „Su Jok Samentherapie“ und von Dr. Njasik Touch „Su Jok mit Dr. Touch“ lesen.

SujokGermany Team