smile-yoga_01 
smile-yoga_02 
smile-yoga_03 

Smile-Yoga (Triorigin-Lächeln Yoga).

Die Einzigartigkeit dieses Yogas besteht in Heilung von Körper, Seele und Geist während der Ausübung. Sie gehört zu den Methoden der Selbstheilung. Die Übungseinheiten sind so zusammen gestellt, das die Selbstheilung schnell und natürlich abläuft.

Triorigin Smile-Yoga unterscheidet sich von anderen Yoga-Arten. Als Grundlage dienen Bewegungen des Körpers, der Arme, der Beine und des Kopfes, die das spiral-energetische System des Körpers aktivieren.

Ein physisches Spiralsystem ist in jedem Körperteil anwesend. Die Anwesenheit von mehreren spiralförmigen anatomischen Strukturen bestätigt dies. Durch die harmonische Arbeit dieser Strukturen kann der Körper funktionieren. Spiralförmige Elemente zeigen sich in Muskel-, Knochen-, Nerven-, Atem- und anderen Systemen. Die DNS hat auch eine spiralartige Struktur.

Durch den menschlichen Körper erstreckt sich das unsichtbare spiralenergetische System. Das System ist mit dem physischen, sichtbaren spiralenergetischen System verbunden.

Durch eine Verletzung eines Bereiches in diesem System und einer damit verbundenen Veränderung der Energie in diesem Bereich kann eine Krankheit entstehen. Durch die Korrektur dieser Störung durch Triorigin Smile-Yoga kann der Energiegehalt sofort normalisiert werden. Der gesunde Zustand kehrt zurück.

Besonders für die Vorbeugung und Behandlung von Schmerzen im Bereich der Wirbelsäule sind diese Übungen empfehlenswert.

Die Übungen sollen bequem und angenehm sein. Auf die Übungseinheiten, die mit Schmerzen verbunden sind, wird verzichtet.

Die Übungen des Smile-Yogas sind leicht erlernbar und können, so lange sie nach dem Triorigin Modell der Ordnung ausgeübt werden, von jedermann angewendet werden.

In unseren Seminaren können Sie mehr über die Triorigin Theorie und das Smile-Yoga erfahren.