Smile – Meditations Camp 2013.

 

In Mai 2013 hatten wir zum fünften Mal Smile-Meditations Camp in den Bergen von Zypern. Vom 21. bis 28. Mai 2013 fand zum fünften Mal, in den Bergen von Zypern (Polystypos), das Smile -Meditation Trainings Camp statt.

Der Unterschied von diesem Camp zu vielen anderen liegt in einer intensiven Ausbildungseinheit, die von den Söhnen des Professor Park Jae Woo: Dr. Park Minchul und Dr. Minkyu geleitet wurden. Erweiterung des Bewusstseins, Stärkung des Geistes und Erreichen von Perfektion sind die Ziele dieser Ausbildung. Das Gefühl von Einheit und Integrität stärkt die Verbindung unter den internationalen Teilnehmern.

Länder wie Russland, Ukraine, Indien, Rumänien und Deutschland waren vertreten.
Jeden morgen trafen sich die Teilnehmer zu Sam Won Dong (Smile Taiji).

Das Pflanzen von Bäumen während des Camps im Garten des Lächelns (Smile Garden) wurde zur Tradition.

Um den Verstand zu beruhigen, wurde ein Tag des Schweigens eingeführt.

Zwei Tage ohne feste Nahrung dienten zur Schärfung der Intuition.

In einer Nacht wurde eine Nacht-Meditation durchgeführt.

Mehrstündiges Aufsteigen auf die Spitze eines der höchsten Berge Zyperns, Madari, war einer der Höhepunkte. Triorigin Kräfte konnten dabei am eigenen Körper empfunden werden. Angekommen an der Spitze lächelten alle.

Traditionsgemäß feierten alle Teilnehmer am letzten Tag die Abschiedsfeier. Lieder, Poesie und Theater wurden in verschiedenen Sprachen gesungen und vorgeführt. Der Abend ging mit einem gemeinsamen Tanz zu Ende.

Die Zeit im Smile – Meditations Camp ging sehr schnell vorbei. Gute Erinnerungen an diese Zeit und geistiger Wachstum blieben zurück.

Hier habe ich einige Eindrücke für Sie zusammen gefasst.

Mehr Bilder können Sie auf unsere Facebook-Seite anschauen.