AGB und Rücktrittsrecht

Anmeldeschluss ist in der Regel 2 Wochen vor Kursbeginn. Nach Anmeldeschluss ist eine kostenlose Stornierung nur möglich, wenn ein Ersatzteilnehmer benannt wird (Stornierungen bitte nur schriftlich).

  • Su Jok Germany bietet die vorgenannten Kurse freibleibend an. Vertragliche Beziehungen kommen ausschließlich mit Su Jok Germany zustande. Su Jok Germany behält sich Änderungen bezüglich des angekündigten Referenten ausdrücklich vor. Su Jok Germany haftet nicht für Leistungen der Kursorte.
  • Die Kursgebühr ist sofort zur Zahlung fällig. Die Kursgebühr beinhaltet die gesetzliche Umsatzsteuer, von z.Zt. 19 %. Bei einer Erhöhung des derzeitig geltenden Steuersatzes wird der Kursteilnehmer entsprechend § 29 UStG belastet. Die erhobene Kursgebühr ist an die Su Jok Germany zu bezahlen.
  • Speisen, Getränke und Übernachtungskosten sind in der Regel vom Teilnehmer selber zu bezahlen. Ausnahme: Wochenendseminare (Freitag – Sonntag). Kaffee und Tee in den Kaffeepausen mit einem kleinen Snack sind im Preis inbegriffen.
  • Hiervon abweichende Regelungen (z.B. Preisnachlässe) sind möglich und werden ggf. im Tagungsprogramm entsprechend beschrieben.
  • Su Jok Germany kann vom Vertrag zurücktreten,
  1. wenn der von Su Jok Germany verpflichtete Referent aus Gründen ausfällt, die nicht von Su Jok Germany zu vertreten sind
  2. bei von Su Jok Germany nicht zu vertretender Unmöglichkeit
  3. bei von Su Jok Germany nicht zu vertretenden Erschwerungen oder Verzögerungen der Kurse, sofern die Durchführung für Su Jok Germany dadurch unzumutbar wird
  4. bei höherer Gewalt oder sonstigen unvorhergesehenen Ereignissen, die die Durchführung der Kurse verhindern.

In diesen Fällen werden bereits geleistete Kursgebühren gegen Rückgabe der Rechnung erstattet. Jeder weitergehende Anspruch ist ausgeschlossen.

  • Schadensersatzansprüche der Teilnehmer aus positiver Vertragsverletzung, aus der Verletzung von Pflichten bei den Vertragsverhandlungen und aus unerlaubter Handlung sind sowohl gegen Su Jok Germany, als auch gegen ihre gesetzlichen Vertreter und ihre Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen ausgeschlossen. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit, bei der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten, sowie bei Personenschäden.
  • Su Jok Germany haftet nicht für Schäden der Teilnehmer, deren Ursache im Verantwortungsbereich des Veranstaltungsortes liegt. Eine etwaige Haftung der Su Jok Germany aufgrund Auswahlverschuldens ist auf die Fälle vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhaltens oder Unterlassens beschränkt. Dies gilt auch für von uns empfohlene Veranstaltungen im Ausland. Bei den von Su Jok Germany empfohlenen Auslandshospitationen ist jegliche Haftung von Seiten Su Jok Germany ausgeschlossen.
  • Bei einer testweise durchgeführte Behandlung während der Seminare handeln die Teilnehmer auf eigene Gefahr (eigene Arzthaftpflichtversicherung!). Su Jok Germany haftet nicht für die Teilnehmer.
  • Wird ein Teilnehmer durch einen anderen Teilnehmer bei einer testweise durchgeführten Behandlung geschädigt, sind Ersatzansprüche des verletzten Teilnehmers gegen Su Jok Germany ausgeschlossen.